Sie sind hier: Ev. Waldheim "Am Oberholz" / Ferientagheim / FAQ - Häufige Fragen
Freitag, 14. Dezember 2018

FAQ - Häufige Fragen... und ihre Antworten

FAQ
Häufige Fragen... und Antworten            

Wann ist das Waldheim?
Immer in den mittleren vier Sommerferienwochen. Die erste Halbzeit ist in der zweiten und dritten Sommerferienwoche, die zweite Halbzeit in der vierten und fünften Woche im August.

Wer darf ins Waldheim kommen?
Kinder, die mindestens ein Jahr die Schule besuchen, nicht älter als 12 Jahre sind, im Landkreis Göppingen wohnen und volle zwei Wochen mit dabei sind. Außerdem muss natürlich die Anmeldung vor dem 1. Mai bei uns eingegangen sein. Beachten Sie aber bitte die Absagekriterien, wenn wir mehr Anmeldungen erhalten als wir Plätze haben.

Wo erhalte ich das Anmeldeformular?
Ab Mitte März bei allen Evangelischen Pfarrämtern und direkt im Dietrich-Bonehoeffer-Haus des CVJM Göppingen (Ulrichstraße 29, Göppingen; ggn. NWZ-Gebäude) liegt es im Foyer aus. Auch von der Waldheim-Homepage über den Link www.waldheim-gp.de können die Ausschreibung und das Anmeldeformular heruntergeladen werden.

Werden auch Kinder mit Handicap im Waldheim aufgenommen?
Nach unseren Möglichkeiten nehmen wir auch Kinder mit Handicap auf. Beachten Sie bitte, dass unsere Gruppenleiter/-innen keine gelernten Fachkräfte, sondern Ehrenamtliche sind, die mit großem Einsatz Ihr Bestes geben, aber in diesem speziellen Umgang keine Routine besitzen können. Deshalb ist es für uns wichtig zu wissen, welche Hilfestellungen Ihr Kind benötigt.

Was muss ich ankreuzen, wenn die Halbzeit für mich keine Rolle spielt?
Sie können dann beide Halbzeiten ankreuzen. Die Anmeldung kommt automatisch auf den Stapel der Halbzeit, bei der insgesamt weniger Anmeldungen eingegangen sind. Im Falle einer Zusage teilen wir Ihnen in der Anmeldebestätigung mit, für welche Halbzeit Ihr Kind angemeldet ist.

Kann man sich auch für 4 Wochen anmelden?
Nein, dies ist grundsätzlich nicht möglich.

Wo muss die Anmeldung hin?
Die Anmeldung muss bis spätestens zum 1. Mai 24.00 Uhr beim CVJM Göppingen, Ulrichstraße 29, 73033 Göppingen geschickt werden. Anmeldungen die zu spät eingehen,  erhalten automatisch eine Absage.

Kann man sich auch per Mail anmelden?
Ja. Sie können das Anmeldeformular am PC ausfüllen. Allerdings benötigen Sie zwingend eine digitale Unterschrift (Pflichtfeld). Falls Sie keine digitale Unterschrift besitzen, können Sie das Formular natürlich am PC ausfüllen, anschließend ausdrucken, händisch unterschreiben und dann per Post zu uns schicken.

Wann erhalte ich eine schriftliche Zusage?
Nach Ablauf des Anmeldeschlusses werden zunächst alle Anmeldungen in unserer Datenverarbeitung erfasst. Zu- und Absagen werden anschließend auf dem Postweg versandt. Erfahrungsgemäß dauert dies bis Mitte Mai, je nach Lage der Feiertage ggf. auch etwas länger.

Welche Jahrgänge erhalten eine Zu- bzw. Absage?
Auf unserer Homepage unter www.waldheim-gp.de wird zeitnah nach Anmeldeschluss bekannt gegeben, welche Jahrgänge eine Zu- bzw. Absage erhalten. Eine Auskunft darüber zu einem früheren Zeitpunkt ist leider nicht möglich.

Wie funktioniert das mit der Absage?
Gehen zu viele Anmeldungen bei uns ein, legen wir die Anmeldungen jahrgangsweise nebeneinander und sagen von außen nach innen ab. Sprich: die Ältesten und die Jüngsten erhalten zuerst eine Absage.

Das Alter ist dabei das EINZIGE Kriterium!
Und NICHT die Schulklasse, die familiäre Situation, Anzahl der Geschwister oder besuchter Waldheimjahre o.ä.

Gibt es eine Warteliste?
Nein. Wir sagen mehr Kindern zu als wir Platz haben, da die Erfahrung zeigt, dass einzelne Kinder noch abspringen. Falls mehr Kinder absagen, als wir zugesagt haben, melden wir uns. Dies ist aber in den letzten 20 Jahren nur einmal vorgekommen.

Gibt es Ausnahmen bei den Absagen?
Nein. Einzig dann, wenn der/die Erziehungsberechtigte/-n bei uns aktuell im Waldheim tätig ist. Unser Küchenteam geht hierbei vor. Wenn Sie Lust haben dort mit zu machen, melden Sie sich bitte.

Wenn das Kind an einem Tag nicht kommen kann?
Verpasst es etwas. Für Krankheiten kann natürlich niemand etwas. Wir bitten Sie zu beachten, dass die Teilnahme an allen Tagen eine Anmeldevoraussetzung ist. Vermeiden Sie also bitte zusätzliche Termine während des Waldheimes.

Wo werden Fragen direkt zum Waldheim beantwortet?
Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung ein Informationsblatt, mit allen wichtigen Informationen. Dort ist z.B. auch der Busfahrplan abgedruckt. Sollten Fragen offen bleiben, melden Sie sich bitte bei uns im CVJM Göppingen. Wir helfen gerne weiter.

Wie wird man Waldheim-Mitarbeiter bzw Mitarbeiterin?
Für die Mitarbeitenden gibt es Vorbereitungswochenenden ("Semi"). Die Teilnahme daran ist verpflichtend. Weitere Informationen gibt es unter Mitarbeiter/-in werden.

Wer kann telefonisch Auskunft geben?
Herr Johannes Kraus, Waldheimleiter und Geschäftsführender Jugendreferent des CVJM. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 07161/75291-17. Falls dies nicht der Fall ist oder nicht gelingt, empfehlen wir eine Kontaktaufnahme per E-Mail: waldheim(at)cvjm-gp(dot)de.

Was ist im Waldheim außerhalb der Ferien möglich?
Für Vermietungen ist die Ev. Kirchenpflege Göppingen zuständig. Wenn Sie das Waldheim für Hochzeiten, Familienfeiern, Versammlungen mieten wollen, finden Sie die notwendigen Informationen und Ansprechpartner hier.